Zwillingsgruppe

Offene Gruppe für Menschen, die sich vom Thema „Verlorener Zwilling“ angesprochen fühlen. 6 Abende zu je 2 Stunden. Anmeldung bis 1. Dezember 2016 erbeten. Späterer Einstieg nach Absprache möglich.

zwilling „Der verlorene Zwilling“
Meine Sehnsucht geht dorthin,
wo ich niemals mehr sein kann.
Ein Teil geht mit dir
und fehlt in diesem Leben mir.
Komm zurück zu mir
und lass uns tanzen und singen!

Zielgruppe: Menschen, die sich in irgendeiner Form vom Thema „verlorener Zwilling“ angesprochen, betroffen oder belastet fühlen.

Immer häufiger wird Menschen in therapeutischen Settings klar, dass sie einen verlorenen Zwilling haben. Die Symptome dieses tiefen Verlusts drücken auf körperlicher und psychischer Ebene aus, dass der nächststehende Mensch vermisst wird.

Die Zwillingsthematik kann sich in Themen wie schwieriger Beziehungsdynamik mit Nähe und Distanz, Abgrenzung, Schuld- und Einsamkeitsgefühlen und diffusem Körpergefühl zeigen. Andererseits profitieren die Betroffenen von einer sehr feinen Wahrnehmung, einem guten Einfühlungsvermögen und einem hohen Verantwortungsgefühl für andere.

In der Gruppe erleben wir das Gefühl, dass es auch noch ähnlich Betroffene gibt. Das stärkt das Bewusstsein „ richtig“ zu sein und sich zunehmend liebevoll annehmen zu können.
Ich arbeite mit kreativen Methoden der Integrativen Psychotherapie und der prä- und perinatalen Körperarbeit.

Termine: jeweils Freitag von 19.15 – 21.15 Uhr
Beginn: 9. Dezember 2016,
2017: 13. Jänner, 3. Februar, 24. Februar, 17. März, 14. April.
Kosten: 180 €
Ort: Praxisgemeinschaft Brederis, Im Gässele 4a, 6830 – Rankweil – Brederis
Anmeldung: Mag. Daniela Mittermayr-Zech,
daniela.mz@integrativ-praenatal.at
Tel: +43 0677-61337076.
Logo_Daniela_Mittermayr-Zech

Kongress in Schottland

unnamed

„Die natürliche Geburt stärken“

Auf dem Kongress „Healthy Birth – Healthy Earth“ in Findhorn/Schottland im September 2016 trafen sich Experten aus aller Welt zum Thema „Die natürliche Geburt stärken“. Aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Bereichen zeigten sie auf, wie die prä- und perinatale Phase unsere ganze Menschheit und den Umgang mit unserem Planeten Erde prägt.

Konferenzbericht (pdf)

Healthy Birth – Healthy Earth Homepage